Startseite Anfahrt Impressum Sitemap Kontakt

Spritzgussteile Thermoplast

Die Fertigung von Spritzgussteilen aus Thermoplasten zählt zu den am häufigsten verwendeten Verfahren der Kunststoffverarbeitung überhaupt. Bei Ruoff fertigen wir für unsere Kunden im Spritzgießverfahren zahlreiche Formteile wie Abdeckungen und Abdeckhauben, Systemträger und Zahnräder.

Abdeckung
Linde
Lüfterhaube
Gebr. Becker
Abdeckhaube
Gebr. Becker
GP-Riegel
Kaschke Components
Zahnräder
Miele
Systemträger
Miele

Moderne Spritzgussfertigung auf hohem Niveau

Unsere modernen Produktionshallen sind mit mehr als 20 leistungsstarken Spritzgießmaschinen ausgestattet. Diese arbeiten mit Schließkräften von 150 bis 2.500 kN und verfügen über Vorrichtungen für eine automatisiere Materialzuführung sowie leistungsstarke Handlingsysteme. Diese hochwertige Ausstattung der Spritzgießvorrichtungen garantiert eine hohe Qualität der Erzeugnisse bei zugleich günstigen Produktionsbedingungen. Dies gilt vor allem bei hohen Stückzahlen, denn wenn die Werkzeuge für ein Formteil einmal hergestellt wurden, lassen sich damit durchaus einige Millionen Teile erzeugen.

Im Spritzguss verwendete Thermoplaste

In der Spritzgießfertigung verarbeiten wir alle gängigen thermoplastischen Kunststoffe, darunter beispielsweise Polypropylen, kurz PP. Polypropylen zeichnet sich gegenüber anderen Kunststoffen durch seine besondere Härte und Wärmebeständigkeit aus und wird daher besonders häufig verwendet. Auch der hochwertige Kunststoff Polyetheretherketon, kurz PEEK, kommt in vielen unserer Produkte zum Einsatz. Dank seiner hohen Schmelztemperatur von 335 C zeigt sich PEEK besonders beständig auch bei hohen Temperaturen und ist überdies unempfindlich gegenüber Wasser und Chemikalien. Mit Thermoplasten lassen sich sofort einsetzbare Formteile jeder Art produzieren. Verpackungen, Abdeckungen und Abdeckhauben sowie Zahnräder und Systemträger sind typische Erzeugnisse, die wir aus thermoplastischen Kunststoffen herstellen.